homeNews

20/4/2021

DIGA Procross GASGAS Factory Racing Team bestreitet die MXGP Saison 2021 mit Maxxis Motocross Reifen

Mit der MidSoft Kombination MAXXCROSS MX-ST+/M7332F und M7332R bringt Maxxis seine letzte Entwicklung für lockere, lose Böden zum Einsatz. Für sandige und schlammige Strecken wird der neue MAXXCROSS SM/M7328 verwendet. Somit steht für unterschiedlichste Streckenanforderungen im MXGP-Kalender eine leistungsfähige Produktpalette bereit.

Die gleichen Reifen, die das offizielle DIGA Procross Werksteam in der MX2 F.I.M. Motocross-Weltmeisterschaft 2021 nutzt, verbaut GASGAS in der Erstausrüstung auf seinen 2021er-Motocross-Modellen. Somit sind diese Profile auch für ambitionierte Hobby-Motocross-Fahrer erhältlich, was wiederum deren Chancen erhöhen dürfte, bei Meisterschaften erfolgreich mitzufahren.

Nachdem 2019 Maxxis offizieller Reifenlieferant der MXGP wurde, ließen sich bereits in den ersten Jahren immense Erfolge verbuchen: Maxxis Profile gewannen 2019 die Welt-und Europameisterschaft in der 125-ccm-Klasse sowie 2020 die 125-ccm-Motocross-Europameisterschaft. Zudem erzielten sie in der Saison 2020 über einhundert Top-Ten-Platzierungen in den Meisterschaften EMX125, EMX250, MX2 und MXGP.

„Wir sind stolz darauf, dass das DIGA Procross GASGAS Werksteam im internationalen Motocross-Rennsport mit unseren erfolgreichen MAXXCROSS-Profilen antritt, und freuen uns auf eine interessante MXGP-Saison“, so Danny Peters, Vertriebsleiter Reifensparte Motorrad/ATV und Quad von Maxxis International.

WIR FÜR SIE

MitarbeiterKontaktAnfahrt Beschreibung
Öffnungszeiten

IMPRESSUM / AGB

ImpressumAGBDatenschutzerklärung

©2017 Maxxis International GmbH. All rights reserved.

Wir benutzen cookies. Mehr zu unserem Datenschutz