KENNEN SIE IHRE REIFEN?

ÜBERLADEN & REIFENALTERUNG

ÜBERLADEN

Das Überladen von Reifen ist extrem gefährlich und sollte stets vermieden werden. Eine schlecht verteilte Last kann auch dann zu überladenen Reifen führen, wenn die maximal zulässige Gesamtlast nicht überschritten wird. Die Last sollte gleichmäßig um den Wohnwagen herum und so tief wie möglich verteilt werden, um die Stabilität und Sicherheit der Kombination aus Auto und Wohnwagen zu maximieren. Die Polizei kann gegen Fahrer vorgehen, deren Wohnwagen überladen sind oder deren Last schlecht verteilt ist.

Um sicherzustellen, dass die Reifen nicht überlastet werden, ist es ratsam, das Betriebsgewicht des Wohnwagens unter der angegebenen Höchstgrenze zu halten. Eine Marge von 10 % wird teilweise dazu beitragen, eine gewisse ungleiche Lastverteilung auszugleichen. Zur maximalen Sicherheit und zur Bestätigung des Fahrzeuggewichts sollte zur Kontrolle der Last eine öffentliche Waage verwendet werden.

REIFENALTERUNG

Reifen werden so konstruiert und hergestellt, dass sie Tausende von Kilometern hervorragenden Service bieten. Um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, müssen sie ordnungsgemäß instand gehalten werden, um Schäden und falsche Verwendung zu vermeiden, die zu Leistungsminderungen führen oder die Sicherheit beeinträchtigen können.

Die Lebensdauer eines Reifens hängt von vielen Faktoren ab, die sich während seiner Lebensdauer auf ihn auswirken. Daher ist eine genaue Vorhersage der Lebensdauer eines bestimmten Reifens in chronologischer Zeit nicht möglich. Es sind keine technischen Daten bekannt, die ein bestimmtes Alter für die Außerdienststellung eines Reifens unterstützen. Im Interesse der Sicherheit empfehlen jedoch eine Reihe von Fahrzeug- und Reifenherstellern, Reifen (einschließlich Reservereifen), die vor mehr als einer bestimmten Anzahl von Jahren hergestellt wurden, durch neue Reifen zu ersetzen, auch wenn sie von ihrem äußeren Erscheinungsbild her brauchbar erscheinen und die Lauffläche möglicherweise noch nicht die gesetzliche Mindestgrenze erreicht hat. Es wird empfohlen, die entsprechenden Herstelleranweisungen zu befolgen.

Das Alter Ihrer Reifen kann anhand des DOT-Codes (oder des Herstellungsdatums) auf den Reifenflankenmarkierungen der Reifen ermittelt werden.

WIR FÜR SIE

MitarbeiterKontaktAnfahrt Beschreibung
Öffnungszeiten

IMPRESSUM / AGB

ImpressumAGBDatenschutzerklärung

©2017 Maxxis International GmbH. All rights reserved.

Wir benutzen cookies. Mehr zu unserem Datenschutz

REIFENSCHULE